Hat man gerade einen ESX/vSphere Server vor sich stehen und kann diesen gerade nur per Console also per CLI konfigurieren, so ist es immer gut, die nötigen Befehle zur Hand zu haben.

Im aktuellen Fall soll eine zweite Service Console an einem weiteren vSwitch eingerichtet werden.

Dazu das folgende Vorgehen:

Als Vorbereitung sollte man sich die vorhandenen Komponenten und Konfiguration einmal ansehen:

  1. die vorhandenen Netzwerkschnittstellen identifizieren
    >ifconfig | more
  2. die vorhandene vSwitch-Konfiguration anschauen
    >esxcfg-vswitch -l

Nun zur Konfiguration selbst:

  1. neuen vSwitch hinzufügen
    >esxcfg-vswitch -a vSwitch1
  2. dem vSwitch eine neue Portgruppe geben
    >esxcfg-vswitch -A "Service Console 2" vSwitch1
  3. der Portgruppe eine oder mehere Netzwerkschnittstellen geben
    >esxcfg-vswitch -L vmnic1 vSwitch1
  4. die zweite Service Console erstellen
    >esxcfg-vswif -a vswif1 -p "Service Console 2" -i 192.168.0.1 -n 255.255.255.0 -b 192.168.0.255
  5. das Gateway konfigurieren
    >nano /etc/sysconfig/network
    NETWORKING=yes
    HOSTNAME=esx-name.esx-domain
    GATEWAY=192.168.0.254
    GATEWAYDEV=vswif1
    IPV6_AUTOCONF=no
    NETWORKING_IPV6=no
  6. die Netzwerkschnittstelle neustarten
    >esxcfg-vswif -s vswif1
    >esxcfg-vswif -e vswif1
Share