Damit ein ESXi Host mit vSphere sauber überwacht werden kann, muss SNMP konfiguriert und aktiviert werden.

Dazu muss auf dem ESXi Host sichergestellt sein, dass die Firewall den SNMP-Service eingehend zulässt.
Dies lässt sich über das vCenter unter Konfiguration/Sicherheits-Profil einrichten.

Danach ist die VMware vSphere (Power) CLI zu installieren (z.B. auf dem vCenter Server). Mit dieser können die folgenden Befehle abgesetzt werden, um SNMP-Trap und SNMP-Community einzustellen, SNMP zu aktivieren, die SNMP-Konfiguration zu zeigen und letztlich eine SNMP-Test-Trap zu senden:

vicfg-snmp.pl --server ESXiHOST --username USERNAME --password PASSWORD -t snmptarget.domain.tld@162/communitystring
vicfg-snmp.pl --server ESXiHOST --username USERNAME --password PASSWORD -c communitystring
vicfg-snmp.pl --server ESXiHOST --username USERNAME --password PASSWORD --enable
vicfg-snmp.pl --server ESXiHOST --username USERNAME --password PASSWORD --show
vicfg-snmp.pl --server ESXiHOST --username USERNAME --password PASSWORD --test

Damit ist SNMP nun für vSphere konfiguriert und kann vom jeweiligen Monitoringsystem abgefragt werden.

Share