Der Microsoft SQL Server bietet die Möglichkeit automatisierte Wartungspläne anzulegen. Soll dieser nachträglich verändert werden, wird dieser im Designer-Modus geöffnet. Hier gibt es ein paar Hinweise, wie dieser zu bedienen ist.Soll zum Beispiel zu einem existierenden Backup-Task noch ein Clean-up-Maintenance-Task hinzugefügt werden, dann helfen die folgenden Schritte:

  1. per SQL Server Management Studio mit dem Datenbank-Server verbinden
  2. im Bereich (Treeview) “Management/Maintenance Plans” den existierenden Plan auswählen und per Rechtsklick “Modifizieren”
  3. im Designer-Modus das Menü “View > Toolbox” auswählen
  4. hier den gewünschten Task per Drag&Drop in den vorhandenen Plan bewegen
  5. der neue Task muss jetzt nur noch konfiguriert und per Pfeilverbinder mit einem anderen Task verbunden werden
  6. nun noch alles Speichern