Windows 8

Windows Lizenz offline aktivieren (Telefonaktivierung)

Kommt ein Windows System (meist Server) in einem abgeriegeltem Umfeld (Rechenzentrum) zum Einsatz, sind ggf. die Microsoft Aktivierungsserver nicht erreichbar.

Um zu verhindern, dass sich Windows nach der “Grace-Period” nach 2 Stunden immer wieder ausschaltet, lässt sich die Aktivierung auch offline (telefonisch) vornehmen.

Dazu ist in einer administrativen Eingabeaufforderung (cmd) der Befehl “slui 4” einzugeben und den Anweisungen auf dem Bildschirm zu folgen.

Hier wird eine Telefonnummer angezeigt und die Installations-ID.
Nach Übermittlung der Installations-ID wird eine Aktivierungs-ID erzeugt und zurückgegeben, welche auf der selben Maschine auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder funktioniert (daher am besten aufschreiben).
Die Aktivierungs-ID wird dann im nächsten Schritt des Programms eingegeben und führt bei korrekter Zahlenübermittlung zur erfolgreichen Aktivierung.

Die Installations-ID lässt sich auch direkt mittels “slmgr -dti” abrufen.

Die Aktivierungs-ID lässt sich auch direkt mittels “slmgr -atp <Aktivierungs-ID>” eingeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.