Tritt der Fall ein, dass die Konfiguration eines iLO-Controllers einmal nicht mehr stimmt, dann lässt sich dieser auch ohne Reboot des Servers rekonfigurieren.

Dazu müssen die HP-Tools installiert sein (/opt/hp/tools –> hponcfg).

Die aktuelle Konfiguration des iLO-Controllers lässt sich mittels ./hponcfg -a -w current.xml exportieren.
Hier können die zu verändernden Werte angepasst werden (IP-Adresse, Gateway, Admin-User und Passwort, etc.).
Die neue Konfiguration lässt sich darauf hin mittels ./hponcfg -f current.xml einspielen. Daraufhin startet der iLO-Controller mit den neuen Einstellungen neu.