Bei Umzug von Servern oder der Neuinstallation oder nach ein Crash/Restore kann es erforderlich sein, dass die Datenbank und/oder die Logdateien an eine andere Stelle (Pfad) umziehen müssen.

Dazu folgendes Vorgehen:

  1. Den Zertifikatsdienst stoppen
  2. Die Datenbank und die Logdateien an die neue Stelle kopieren. Der Standardpfad ist %SystemRoot%\System32\CertLog
  3. Die Pfadangaben in den folgenden Registrierungseinträgen anpassen:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\CertSvc\Configuration\DBDirectory
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\CertSvc\Configuration\DBLogDirectory
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\CertSvc\Configuration\DBSystemDirectory
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\CertSvc\Configuration\DBTempDirectory
  4. Den Zertifizierungsdienst starten
  5. Das Applikation Ereignislog nach CertSvc Ereignis 26 überprüfen, um zu verifizieren, dass der Zertifikatsdienst ordnungsgemäß gestartet ist.

(Quelle: Microsoft)

Share