Wird unter Linux ein neuer Nutzer angelegt, kenn in der Regel der Admin (root) das gesetzte Passwort auch. Um den User zu zwingen, dass Passwort bei der nächsten Anmeldung zu ändern, muss einfach nur das Ablaufdatum des Passwortes entsprechend gesetzt werden.

chage -d 0 {user-name}

Im oben genannten Beispiel, wird die Gültigkeit des Passwortes auf „0“ Tage gesetzt, sodass der Nutzer es bei seiner nächsten Anmeldung ändern muss.

Share