Mit dem SharePoint 2010 lassen sich die meisten Office Dokumente plattformunabhängig direkt im Browser öffnen. Von Hause aus trifft das aber nicht bei PDFs zu.

Damit PDFs nicht immer heruntergeladen werden müssen, gibt es eine einfache Einstellung, um sie künftig im Browser zu rendern.

Dazu ist in der SharePoint 2010 Central Administration unter Application Management > Manage web applications die entsprechende Web Application auzuwählen.

Nun im Ribbon General Settings anklicken und im Bereich Browser File Handling von Strict auf Permissive wechseln. Nach Abschluss der Konfiguration, kann diesbezüglich durchgehend online gearbeitet werden.

Share