Mit dem Microsoft Windows Update KB976002 ist nun ab sofort der Browser Auswahl Assistent installiert und kommt immer wieder mit einem PopUp daher. Wird dies als störend empfunden, lässt sich dieser Assistent auch deaktivieren.

Dazu folgendes Vorgehen:

  1. über Start > Ausführen > regedit aufrufen
  2. zu HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\BrowserChoice navigieren
  3. einen neuen DWORD Eintrag namens „Enable“ erstellen
  4. mit dem Wert „0“ wird der Assistent deaktiviert – mit „1“ wird er wieder aktiviert

Unter Windows 8 und neuer gibt es den Registry-Key nicht mehr.
Dort lässt sich aber relativ einfach über den Taskmanager > More Details > Startup der Eintrag Browser Choice auf Disable setzen.

Share