Alle Räume Adressliste gelöscht – Exchange gestört

Wurde das Standard-Adressbuch “Alle Räume” gelöscht, wird es an verschiedenen Stellen (z.B. im Adressbuch des OWA) zu Fehlern kommen.

Zur Behebung dieser Fehler folgendes Vorgehen:

Exchange 2010 Management Shell öffnen und den Fehler verifizieren:

[PS] C:\>Get-OrganizationConfig

Name : org
LegacyExchangeDN : /o=org
Heuristics : None
JournalingReportNdrTo :
ResourceAddressLists : {Alle Räume DEL:58df21fc-2afc-432b-b534-379ebc539dcd}
IsMixedMode : False
ManagedFolderHomepage :

Dort ist nun die gelöschte ID zu erkennen.

Um den Fehler zu beheben:

Exchange 2010 Management Shell öffnen:

New-AddressList -Name 'Alle Räume' -Container '' -RecipientFilter {(Alias -ne $null -and (RecipientDisplayType -eq 'ConferenceRoomMailbox' -or RecipientDisplayType -eq 'SyncedConferenceRoomMailbox'))}

Update-AddressList -Identity 'Alle Räume'

1. ADSIEdit öffnen
2. zur Alle Räume Adressliste navigieren

Configuration - CN=Configuration - CN=Services - CN=Microsoft Exchange - CN=<organization> - CN=Address Lists Container - CN=All Address Lists - CN=All Rooms - Properties

3. den distinguishedName (DN) Wert kopieren
4. die Eigenschaften der eigenen Organisation [CN=First Organisation] öffnen
5. das Attribut msExchResourceAddressLists suchen
6. den aktuellen DN {All Rooms DEL:58df21fc-2afc-432b-b534-379ebc539dcd} entfernen
7. den neuen DN einfügen

Hinweis: bei mehreren Domain Controllern müssen diese alle durchreplizieren

8. Get-OrganizationConfig noch einmal durchlaufen lassen und die Änderungen verifizieren

[PS] C:\>Get-OrganizationConfig

Name : org
LegacyExchangeDN : /o=org
Heuristics : None
JournalingReportNdrTo :
ResourceAddressLists : {Alle Räume}
IsMixedMode : False
ManagedFolderHomepage :

9. nun müssen sich per OWA angemeldete Nutzer nur noch einmal neu anmelden und dann sollte der Fehler verschwunden sein

(Quelle: http://it-professional.at/?p=5)

Comments

  1. Hi,

    vielleicht als kleinen Hinweis – ich konnte die Adressliste erst nicht erstellen, weil der Wert -Container nicht leer sein durfte. Erst mit -Container ‘\’ hats dann geklappt.

    1. Vielen Dank für den Hinweis!
      Bei mir hatte es zum Zeitpunkt des Artikels genau so wie beschrieben funktioniert.
      Ggf. hat sich das mittlerweile durch ein Update verändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.