Bei einer SharePoint 2010 Installation mit Office Web Apps kann es unter Umständen vorkommen, dass eingebettete Word (.docx) Dateien nicht online – also im Browser – direkt angezeigt oder bearbeitet werden können.

In der Regel taucht dann der folgende Fehler auf:

Die Sandbox-Funktion ist zwar aus Sicherheitsaspekten eine wichtige Komponente, jedoch ist sie nur bedingt sinnvoll, wenn dadurch die originäre Funktionalität untergraben wird.

Mit den folgenden Befehlen, lässt sich die Sandbox deaktivieren.

SharePoint 2010 Management Shell:

$e = Get-SPServiceApplication | where {$_.TypeName.Equals("Word Viewing Service Application")}
$e.WordServerIsSandboxed
$e.WordServerIsSandboxed = $false
$e.WordServerIsSandboxed
IISRESET

Das kann sich über Word hinaus auch auf PowerPoint Objekte beziehen. Auch hierfür gibt es eine Lösung.

SharePoint 2010 Management Shell:

Get-SPPowerPointServiceApplication | Set-SPPowerPointServiceApplication -EnableSandboxedViewing $false
Get-SPPowerPointServiceApplication | Set-SPPowerPointServiceApplication -EnableSandboxedEditing $false

Wichtig dabei zu beachten, nach Abschaltung der Sandbox muss mindestens die Seite neu geladen werden und ggf. das betroffene Dokument noch einmal hochgeladen werden.

Share