Soll auf einem Linux (Debian) die IP-Adresse geändert werden und das auf einem System ohne GUI, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Editieren der /etc/network/interfaces
  • Netzwerkdienst neustarten: /etc/init.d/networking restart (das ist allerdings veraltet und übernimmt oft die Änderung nicht)
  • Interfaces selbst neustarten: ifconfig eth0 down && ifconfig eth0 up
  • oder: ifdown eth0 && ifup eth0

Die Minimalkonfiguration sieht dabei wie folgt aus:

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
allow-hotplug eth0
iface eth0 inet static
   address 10.0.0.1
   netmask 255.255.255.0
   gateway 10.0.0.254
Share