Linux Hostnamen ändern

Um den Hostnamen eines Linux-Systems zu ändern, kann zum einene die GUI verwendet werden (für Versionen mit grafischer Desktopumgebung) oder die Kommandozeileneingabe.Für letzteres ist zuerst die folgende Datei zu öffnen und anzupassen:

>nano /etc/hostname

>nano /etc/hosts

Mit dem Befehl ist der neue Hostname einzugeben:

>hostname NEW_HOSTNAME

Und abschließend

>/etc/init.d/hostname.sh

Auf neueren Systemen gibt es das hostname.sh Skript nicht mehr, hier kann mit dem folgenden Befehl nachgeholfen werden:

>hostnamectl set-hostname host.example.com

(Quelle: debianadmin.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.