Ein neues Sicherheitsupdate behebt eine Lücke in WordPress 3.0.2

Wichtigster Punkt ist die Behebung einer Schwachstelle durch die Autoren an höhere Systemrechte (Adminrechte) gelangen können.

Daneben wurden auch noch verschiedene Cross-Site-Scripting-Lücken geschlossen.

Das Update lässt sich aus dem Adminbereich heraus direkt installieren oder steht auf der Projektseite zum Download bereit – dort gibt es auch eine komplette Liste aller Änderungen.

WordPress Download - ExternExtern

Share