Microsoft hat die Beta-Phase für die 2. Version der Security Essentials gestartet.

Zu den Neuerungen zählen die Zwangsaktivierung der Firewall und das Einklinken in den Internet Explorer.
Die neue Engine soll weniger Performance benötigen und eine höhere Erkennungs- sowie Säuberungsquote haben.

Security Essentials 2 setzt für den Schutz gegen Netzwerkangriffe auf die Windows Filtering Platform (WFP), welche erst seit Windows Vista bereitsteht. Damit ist unter Windows XP nur ein Teil des Schutzpotentials nutzbar.

Verfügbar ist die Beta nur für registrierte Nutzer mit einem Connect-Konto.

Microsoft Security Essentials Download - ExternExtern

Share