Opera 10.62 ist heute erschienen und ersetzt damit die Vorgängerversion, die vor vier Wochen veröffentlicht wurde.

In der aktuellen Version wurden hauptsächlich kleinere Fehler und ein paar Sicherheitslücken – darunter die Microsoft DLL-Lücke – beseitigt. Damit sollen vordergründig die Stabilität verbessert und aktuelle Bedrohungen reduziert werden.

Opera 10.62 soll zudem die letzte Version sein, welche PowerPCs unterstützt. Ab dem nächsten Release sollen nur noch PCs und Macs auf Intel CPUs unterstützt werden.

Die aktuelle Version steht ab sofort zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Opera Download - ExternExtern

Share